In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert. Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. x
Kontakt |FacebookE
Logo
 
 
 
 

Veröffentlichung: Prägefrisch

Ausgabe IV/2002

  • 100 Jahre Deutsches Museum München
    Vor 100 Jahren gründete der Ingenieur Oskar von Miller den Verein "Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik".
    Heute ist das Deutsche Museum in München eines der größten und meistbesuchten seiner Art.

  • Fußball-WM 2006 in Deutschland
    Bis zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006, die in Deutschland stattfinden wird, werden vier 10-Euro-Sondermünzen "FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006" erscheinen. 15 Künstler beteiligten sich an dem Gestaltungswettbewerb für die Münzen, die in den Jahren 2003, 2004, 2005 und 2006 ausgegeben werden.

  • Griechische Euro-Münzen
    Was wären Europa oder der Euro ohne Griechenland? Fast hätte die neue europäische Währung ohne das Land starten müssen, in dem der Gründungsmythos des europäisch-abendländischen Kulturkreises zu Hause ist. Erst seit 2001 gehört Griechenland zur EWU und wurde damit das zwölfte Euroland.

  • MünzExpo in Leipzig
    Euro-Fieber in Sachsen. Einen riesigen Besucheransturm mussten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland (VfS) sowie der fünf Deutschen Münzprägestätten Ende September 2002 auf dem Leipziger Messegelände bewältigen.

  • News rund um die Sammlermünze

  • Sammler fragen - Experten antworten
    Tragen auch die Euro-Münzen anderer Länder Randinschriften? Gibt es auch in anderen Ländern mehrere Prägestätten? Können neue Mitglieder der EU eigene Euro-Münzen herausgeben?

  • Staatliche Münze Berlin
    Seit mehr als 700 Jahren werden in der Hauptstadt Berlin Münzen geprägt. Beim Gang durch die Jahrhunderte stoßen Interessenten auf den "ewigen Pfennig", die Aluminium-Münzen aus DDR-Zeiten und goldene Euros.

  • Technische Vorgaben für Gedenkmünzen - Perfekte Millimeter-Arbeit
    Können deutsche Euro-Gedenkmünzen künftig noch schöner und ausdrucksstärker werden?
    Ein Plädoyer für veränderte Reliefhöhen bei den Entwürfen.

  • Verbreitung der Euro-Münzen
    Auf den Spuren des Euro wandeln weiterhin Wissenschaftler der Technischen Universität Bergakademie Freiberg um Statistik-Professor Dietrich Stoyan. Die Hypothese des Hochschullehrers: Irgendwann sollte sich die Gleichverteilung der Euro-Münzen im gesamten Währungsraum einstellen.