VfS | Münzen online kaufen
In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert. Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. x
Logo
 
 
 
 

20-Euro-Goldmünze 2017 "Pirol"

20-Euro-Goldmünze 2017 "Pirol"

Die Bundesregierung gibt am 22. Juni 2017 eine 20-Euro-Goldmünze mit dem Gewicht von 1/8 Unze heraus. Mit der neuen 20-Euro-Goldmünzen-Serie wird die 2016 eingeführte Serie "Heimische Vögel" fortgeführt. Es erscheint die zweite Münze der sechsteiligen Reihe mit dem Motiv "Pirol".

Der in lichten Auenwäldern oder auf Streuobstwiesen lebende scheue Pirol (Oriolus oriolus) mit dem zitronen- bis goldgelben Gefieder hält sich vorwiegend im Kronendach höherer Bäume auf. Daher ist der etwa amselgroße Zugvogel sehr selten zu beobachten.

Die 20-Euro-Goldmünze wird in Stempelglanzausführung und zu gleichen Teilen von den fünf deutschen Münzstätten Berlin (A), München (D), Stuttgart (F), Karlsruhe (G) und Hamburg (J) geprägt. Die Bestellung eines bestimmten Prägezeichens ist leider nicht möglich.

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND", Wertziffer und Wertbezeichnung, die Jahreszahl 2017, die zwölf Europasterne sowie - je nach Prägestätte - das Münzzeichen "A" (Berlin), "D" (München), "F" (Stuttgart), "G" (Karlsruhe) oder "J" (Hamburg).

Künstlerin: Frantisek Chochola, Hamburg (Bildseite)
Ausgabetermin: 22. Juni 2017
Prägestätten: Berlin (A), München (D), Stuttgart (F), Karlsruhe (G), Hamburg (J)
Gewicht: 3,89 g (1/8 Unze)
Durchmesser: 17,5 mm
Material: Feingold (Au 999,9)
Nominal: 20 Euro
Auflage: limitiert auf max. 200.000 Stück
Der offizielle Ausgabepreis beträgt 194,68 EUR.


Die Bestellfrist für die Goldmünzen ist abgelaufen.