In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert. Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen x
Kontakt |FacebookE
Logo
 
 
 
 

VfS Lexikon

Bitte wählen Sie den jeweiligen Anfangsbuchstaben, um das Suchergebnis einzugrenzen.

Überprägung

Bei der Überprägung erhalten bereits geprägte Münzen ein neues Gepräge von einem anderen Stempel. Überprägungen kamen z.B. in der Vergangenheit bei Regierungswechsel vor, bei denen die umlaufenden Münzen aus Zeitmangel mit einem neuen Münzbild versehen wurden.

Umlaufmünzen

Gültiges, in großer Zahl kursierendes Zahlungsmittel eines bestimmten Gebietes (Umlaufgebietes). Umlaufmünzen werden auch als Kursmünzen bezeichnet.

Unterstempel

Begriff aus der Münzprägung. Die Münzrohlinge werden in den Unterstempel eingelegt. Der Oberstempel wird auf diese Rohlinge aufgesetzt und die Münze geprägt.

Unzirkuliert

Siehe Erhaltungsgrad