In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert. Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen x
Kontakt |FacebookE
Logo
 
 
 
 

VfS Lexikon

Bitte wählen Sie den jeweiligen Anfangsbuchstaben, um das Suchergebnis einzugrenzen.

Legierung

Eine Legierung ist eine Mischung aus zwei oder mehreren Metallen bzw. anderen Legierungsbestandteilen. Diese können die Eigenschaften von Metallen oft erheblich verändern. Bei Münzen werden Legierungen verwendet, um die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen. Die Silber-Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland z.B. bestehen bis 2010 aus der Legierung Sterlingsilber. Sie bestehen zu 92,5% aus Silber. Der Rest ist Kupfer, wodurch das Münzmetall härter und damit unempfindlicher wird. Seit 2011 setzt sich die Legierung aus 62,5% Silber (625 Ag) und dem Rest Kupfer zusammen.

Liebhaberwert

Siehe Münzwert

Limitierung

Die vom Staat herausgegebenen Münzen werden in einer limitierten Auflage herausgegeben, z.B. die Goldmünzen der Bundesrepublik Deutschland. Diese Limitierung garantiert die Exklusivität und sichert den Wert der Münzen.