OXPS_DISABLED_COOKIES_NOTICES Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen x
Kontakt |FacebookE
Logo
 
 
 
 

Aktuelle Meldungen 2018

zurück

31.01.2018

Vorstellung der 5-Euro-Sammlermünze „Subtropische Zone“ aus der Serie „Klimazonen der Erde“ auf der World Money Fair in Berlin


Das Bundesministerium der Finanzen gibt am 19. April 2018 die neue 5-Euro-Sammlermünze „Subtropische Zone“ mit einem orangefarbenen Kunststoffring heraus. Die Münze ist die zweite Ausgabe der insgesamt fünfteiligen Serie „Klimazonen der Erde“, in der von 2017 bis 2021 jeweils eine Ausgabe pro Jahr erscheint.



Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Dr. Michael Meister, stellt die Münze im Rahmen der Präsentation des diesjährigen deutschen Münzausgabeprogramms am 2. Februar 2018 um 11:00 Uhr im Estrel Convention Center (Sonnenallee 225, 12057 Berlin) vor.

Der Entwurf der Bildseite stammt von dem Künstler Patrick Niesel aus Schwaig. Die Wertseite, die für alle Münzen der Serie verwendet wird, wurde von der Künstlerin Stefanie Radtke aus Leipzig gestaltet.

Die Gesamtauflage der Münze beträgt 3,4 Millionen Stück, davon 400.000 Stück in der Sammlerqualität Spiegelglanz. Ab dem Ausgabetag wird die Münze in Stempelglanzqualität zum Nennwert von 5 Euro über die Filialen der Deutschen Bundesbank in den Verkehr gebracht. Sie ist dort, aber auch bei vielen Banken und Sparkassen erhältlich.

Die Ausgabe der Münzen in der Sammlerqualität Spiegelglanz erfolgt über die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland (VfS) zu einem über dem Nennwert liegenden Verkaufspreis. Die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland (VfS) bietet darüber hinaus besonders konfektionierte Münzsets für Sammler an.