In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert. Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. x
Kontakt |FacebookE
Logo
 
 
 
 

Aktuelle Meldungen 2016

zurück

16.03.2016

20-Euro-Gedenkmünze „Bremer Stadtmusikanten“

Die Bundesregierung hat heute beschlossen, eine 20-Euro-Gedenkmünze „Bremer Stadtmusikanten“ prägen zu lassen und im Februar 2017 auszugeben. Diese Münze ist die sechste Ausgabe einer Serie, die 2012 zur Erinnerung an die Kinder- und Hausmärchensammlung der Gebrüder Grimm begonnen wurde. Deren erster Märchen-Band erschien 1812. Die Märchensammlung gehört seit 2005 zum Weltdokumentenerbe.

Der Bundesminister der Finanzen, Dr. Wolfgang Schäuble, stellt die beiden Münzen vor.

In der Begründung der Jury für die Entscheidung heißt es:

„Der Entwurf stellt auf der Bildseite den Kulminationspunkt der Märchenhandlung dar. Er besticht durch seinen klaren, zentralen Aufbau und die Eleganz in der Ausführung. Die Tiergestalten sind von außerordentlicher Plastizität und Lebendigkeit. Sie drängen sich durch das zart angedeutete gotische Fenster in den szenischen Raum hinein. Die Wertseite harmoniert in vollendeter Weise mit der Bildseite. Der Adler zeichnet sich dabei durch besondere Durchzeichnung und Leichtigkeit aus. Die Anordnung der Schrift unterstreicht die Klarheit und Luftigkeit der gesamten Komposition.“

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen „J“ der Hamburgischen Münze, die Jahreszahl 2017 sowie die zwölf Europasterne. Zusätzlich ist die Angabe „SILBER 925“ aufgeprägt. Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:

„ETWAS BESSERES ALS DEN TOD FINDEST DU ÜBERALL“



Die 20-Euro-Münze soll in den beiden Prägequalitäten Stempelglanz und Spiegelglanz in einer Legierung von 925 Tausendteilen Silber und 75 Tausendteilen Kupfer hergestellt werden. Sie hat eine Masse von 18 g und einen Durchmesser von 32,5 mm.

Die Münzen in der Prägequalität Stempelglanz werden zum Nennwert (20 Euro) in den Verkehr gebracht. Die Ausgabe der Münzen in der Sammlerqualität Spiegelglanz erfolgt zu einem über dem Nennwert liegenden Verkaufspreis. Die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland (VfS) wird über den genauen Preis und die konkreten Bestellmodalitäten rechtzeitig vor Ausgabe der Münze informieren.