In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert. Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen x
Kontakt |FacebookE
Logo
 
 
 
 

Pressemeldungen 2010

zurück

Januar 2010

World Money Fair vom 29. bis 31. Januar 2010


Herzlich willkommen zur weltweit größten Münzenmesse!

Pünktlich zum Start in das neue Sammlerjahr öffnet die World Money Fair vom 29. bis 31. Januar 2010 ihre Pforten. Hierzu laden wir Sie ein in das Berliner Estrel Hotel & Convention Center (Sonnenallee 225, 12057 Berlin-Neukölln). Freuen Sie sich am Freitag und Samstag von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonntag von 10 bis 16 Uhr auf interessante Ausstellungsprogramme und die Neuheiten der Münzprägestätten aus aller Welt.

Das Bundesministerium der Finanzen/Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland und die fünf deutschen Münzprägestätten sind mit dem Stand "Die Münzen der Bundesrepublik Deutschland", Nr.: D7 , vertreten. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen über das Ausgabeprogramm 2010 und erstmals das Set mit der neuen deutschen 2-Euro-Gedenk münze "Bremen", die offiziell am Eröffnungstag vorgestellt wird. Die insgesamt 5. Ausgabe der "Bundesländer"-Serie zeigt das Rathaus und die Rolandstatue der Hansestadt. Sie wurde vom Berliner Künstler Bodo Broschat gestaltet. Nutzen Sie am 29. Januar die Gelegenheit, Ihr 2-Euro-Gedenkmünzenset 2010 "Bremen" vom Künstler persönlich signieren zu lassen.

Freuen Sie sich außerdem auf interessante Einblicke in die Arbeit von Graveurinnen der Staatlichen Münze Berlin - und auf unser Gewinnspiel mit der 100-Euro-Goldmünze 2008 als Hauptpreis .

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!