In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert. Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. x
Kontakt |FacebookE
Logo
 
 
 
 

Pressemeldungen 2010

zurück

15.10.2010

Festspiele im Schnee


Staatssekretär Hartmut Koschyk stellt Münze und Briefmarke "Alpine Ski-WM 2011" in Garmisch-Partenkirchen" vor. "Festspiele im Schnee" lautet das Motto der FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften, die vom 7. bis 20. Februar 2011 in Garmisch-Partenkirchen stattfinden. Das Bundesministerium der Finanzen würdigt das Sportereignis mit der Herausgabe eines Sonderpostwertzeichens und einer 10-Euro-Gedenkmünze.

FIS Alpine Ski Weltmeisterschaften 2011

Ein Album mit Erstdrucken des Sonderpostwertzeichens und die Gedenkmünze überreicht der Parlamentarische Staatssekretär u.a. an Georg Fahrenschon , Bayerischer Staatsminister der Finanzen, Thomas Schmid , Bürgermeister von Garmisch-Partenkirchen, an Christian Neureuter sowie an Rosi Mittermaier .

Die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften werden zum zweiten Mal (nach 1978) in Garmisch-Partenkirchen stattfinden. Wettkampfstätten sind die Kandahar-Arena am Kreuzeck für die Disziplinen Abfahrt, Super-G und Riesenslalom und die Gudiberg-Arena für den Spezial- und den Kombinationsslalom. Das Motto "Festspiele im Schnee" drückt aus, dass die WM mehr wird als nur eine Sportveranstaltung. Der Ort, in dem der Komponist Richard Strauss wohnte und der Dichter Michael Ende geboren wurde, und der mit seinen zahlreichen Bühnen und Museen Möglichkeiten wie wenig andere Wintersportorte bietet, wird anlässlich der WM Schauplatz eines umfangreichen und anspruchsvollen Kulturprogramms.

Das Motiv der Briefmarke, die einen Wert von 55 Cent hat, entwarf Prof. Heribert Birnbach aus Bonn. Der Entwurf der Münze stammt von dem Künstler Bodo Broschat aus Berlin.

Die Gedenkmünze besteht aus 18 Gramm Sterlingsilber (925er Silber).

Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:

Festspiele im Schnee

Vom 11. November 2010 an ist die Briefmarke in den Filialen der Deutschen Post erhältlich. Die 10-Euro-Gedenkmünze kann bei vielen Banken und Sparkassen sowie den Filialen der Deutschen Bundesbank erworben werden.