In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert. Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. x
Kontakt |FacebookE
Logo
 
 
 
 

Pressemeldungen 2010

zurück

21.04.2010

10-Euro-Gedenkmünze "100 Jahre Hamburger Elbtunnel"


Die Bundesregierung hat beschlossen, im September 2011 eine 10-Euro-Gedenkmünze "100 Jahre Hamburger Elbtunnel" herauszugeben.

Dazu erklärt das Bundesministerium der Finanzen :

Die Gedenkmünze soll - wie die bisherigen deutschen 10-Euro-Gedenkmünzen - aus 18 Gramm Sterlingsilber bestehen. Der Entwurf stammt von dem Künstler Herwig Otto aus Rodenbach.

In der Begründung der Jury für die Entscheidung heißt es:

"Die vollständige und harmonische Darstellung des Hamburger Elbtunnels zeigt die Lage am Strom, das Schachtbauwerk mit Tunnelanschluss, beide Röhren sowie die darüber laufende Schifffahrt und gibt das Thema in hervorragender Weise wieder.
Die Anordnung der einzelnen Bestandteile des Gesamtbauwerkes und die Funktion des Schachtgebäudes mit Fahrstuhl und Treppenschächten sind detailgetreu, aber trotzdem klar und übersichtlich aufgezeigt.
Das Detail mit der Kutschendarstellung in der Röhre ist aufgrund seiner Symbolkraft eine besonders gelungene Zugabe, weil damals die Höhe der Tunnelröhren auf die Peitschenlänge abgestimmt wurde.
Die ausgewogene Komposition der Einzelelemente, in der Motiv und Schrift klar positioniert und gut lesbar sind, führt zu einem ausgezeichneten Gesamtbild."

Die Wertseite zeigt eine klare grafische Adlergestaltung und steht in gelungenem Zusammenklang mit der Bildseite. Die Aufschrift "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND 2011", die zwölf Europasterne, das Münzzeichen "J" und die Wertbezeichnung "10 Euro" unter dem Adler vervollständigen harmonisch die Gesamtkonzeption.

Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:

"VERBINDUNG VON STADT UND HAFEN"

Es ist vorgesehen, die Gedenkmünze in Stempelglanz- und Spiegelglanzausführung von der Hamburgischen Münze prägen zu lassen und sie im September 2011 auszugeben.