In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert. Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. x
Kontakt |FacebookE
Logo
 
 
 
 

Pressemeldungen 2008

zurück

13.03.2008

Erfolgreiche 100-Euro-Goldmünzen-Serie "UNESCO-Weltkulturerbestätten in Deutschland" wird fortgesetzt

Die erfolgreiche 100-Euro-Goldmünzen - Serie "UNESCO-Weltkultur-erbestätten in Deutschland" wird fortgesetzt. Das hat der Bundesminister der Finanzen, Peer Steinbrück, entschieden.
Zur Würdigung von UNESCO-Weltkulturerbestätten in Deutschland ist für den Zeitraum 2009 bis 2013 die Herausgabe folgender 100-Euro-Goldmünzen vorgesehen:

2009 - Römische Baudenkmäler, Dom und Liebfrauenkirche in Trier,
2010 - Würzburger Residenz und Hofgarten,
2011 - Wartburg,
2012 - Aachener Dom,
2013 - Gartenreich Dessau-Wörlitz.

Bisher wurden in dieser Serie folgende 100-Euro-Goldmünzen ausgegeben:

"UNESCO - Weltkulturerbestadt Quedlinburg" (2003)
"UNESCO - Weltkulturerbestadt Bamberg" (2004)
"UNESCO Welterbe - Klassisches Weimar" (2006)
"UNESCO Welterbe - Hansestadt Lübeck" (2007)

Für Oktober 2008 ist die Herausgabe der Goldmünze "UNESCO Welterbe Altstadt Goslar - Bergwerk Rammelsberg" geplant.
Für Sammler besteht die Möglichkeit, die Goldmünzen bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland zu bestellen:

VfS
92626 Weiden
Tel.-Nr.: 01805 246872
E-Mail:vfs.bmf@deutsche-sammlermuenzen.de


Die Bestellfrist endet in der Regel Ende Mai des jeweiligen Jahres.