In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert. Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen x
Kontakt |FacebookE
Logo
 
 
 
 

Pressemeldungen 2008

zurück

20.08.2008

10-Euro-Gedenkmünze "IAAF Leichtathletik WM Berlin 2009"

Die Bundesregierung beschloss heute, im April 2009 eine 10-Euro-Gedenkmünze "IAAF Leichtathletik WM Berlin 2009" herauszugeben.

Copyright: Bundesministerium der Finanzen
10-Euro-Gedenkmünze "IAAF Leichtathletik WM Berlin 2009"


Dazu erklärt das Bundesministerium der Finanzen :

Der Entwurf der Münze stammt von Bodo Broschat aus Berlin.

Die Bildseite überzeugt durch die gelungene Komposition aus der im Mittelpunkt stehenden Speerwerferin, dem Hintergrund des dynamischen Stadionschwunges und der Umschrift. Der Speerwurf, bereits in der Antike klassische Sportart, weist in die Moderne: Durch die weibliche Gestalt der Sportlerin, die heutige Gestalt des Berliner Olympiastadions und die über den Raum des Stadions hinausweisende Wurfrichtung. Die unpathetische und natürliche Darstellung der Sportlerin ist wohltuend. Ihre offene zugewandte Haltung lädt zum Mitmachen ein. Dies gilt ebenso für die Darstellung des jüngst neu gestalteten Stadiondaches, das wie das Bild der Sportlerin die heutige Zeit repräsentiert.

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND", die zwölf Europa-Sterne, die Wertziffer mit der Euro-Bezeichnung sowie die Jahreszahl 2009.

Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:

"SPORT BEWEGT DIE WELT"

sowie die Prägezeichen "A D F G J" der deutschen Prägestätten.

Die Gedenkmünze soll - wie die bisherigen deutschen 10-Euro-Gedenkmünzen - aus 18 Gramm "Sterlingsilber" bestehen.

Es ist vorgesehen, die Gedenkmünze in Stempelglanz- und Spiegelglanzausführung zu gleichen Teilen von den fünf deutschen Prägestätten in Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg prägen zu lassen und sie im April 2009 gemeinsam mit einem themengleichen Sonderpostwertzeichen auszugeben.