In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert. Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. x
Kontakt |FacebookE
Logo
 
 
 
 

Pressemeldungen 2006

zurück

05.04.2006

10-Euro-Gedenkmünze "175. Geburtstag von Wilhelm Busch"

Die Bundesregierung beschloss heute, imJahr 2007 eine 10-Euro-Gedenkmünze"175. Geburtstag von Wilhelm Busch" herauszugeben.

Dazu erklärt dasBundesministerium der Finanzen:

Den Entwurf der Gedenkmünze gestaltete Othmar Kukula aus Neuhausen.

Im Mittelpunkt der Bildseite steht eine Darstellung Wilhelm Busch's, ergänzt durch ausgewählte Figuren (Max und Moritz, Fromme Helene) aus seinen bekannten Bildergeschichten. Durch die Darstellung des Adlers in einem skizzierten Bildrahmen auf der Wertseite des Entwurfs wird eine Korrespondenz zwischen den beiden Münzseiten hergestellt.

Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND", die zwölf Europa-Sterne, die Wertziffer mit der Euro-Bezeichnung sowie die Jahreszahl 2007 und das Münzzeichen "D" des Bayerischen Hauptmünzamtes, München.

Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift:

"WER RUDERT, SIEHT DEN GRUND NICHT"

Die Euro-Gedenkmünze soll - wie die bisherigen deutschen 10-Euro-Gedenkmünzen - aus Sterlingsilber (925er Silber) bestehen. Ihr Gewicht wird 18 Gramm betragen.

Es ist vorgesehen, die Gedenkmünze in Stempelglanz- und Spiegelglanzausführung vom Bayerischen Hauptmünzamt, München, prägen zu lassen und sie imJuni 2007 gemeinsam mit einem Sonderpostwertzeichen zum Thema auszugeben.