In Ihrem Browser sind Cookies deaktiviert. Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. x
Kontakt |FacebookE
Logo
 
 
 
 

Münzgalerie

20-Euro-Sammlermünzen 2018 Spiegelglanz

Die 20-Euro-Sammlermünzen werden in den beiden Prägequalitäten Stempelglanz und Spiegelglanz aus einer Legierung von 925 Tausendteilen Silber und 75 Tausendteilen Kupfer hergestellt. Sie haben eine Masse von 18 g und einen Durchmesser von 32,5 mm. Die Münzen in der Prägequalität Stempelglanz werden zum Nennwert (20 Euro) in den Verkehr gebracht. Die Ausgabe der Münzen in der Sammlerqualität Spiegelglanz erfolgt zu einem über dem Nennwert liegenden Verkaufspreis.

Die 20-Euro-Sammlermünzen in der Prägequalität "Spiegelglanz" werden hier bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland angeboten.

  • Froschkönig aus der Serie Grimms Märchen

    Serie „Grimms Märchen“ – Froschkönig

    Diese Münze ist die siebte Ausgabe im Rahmen der 2012 begonnenen Serie zum Thema "200 Jahre Grimms Märchen".

    Die Bildseite stellt mit drei wesentlichen Elementen des Märchens – dem Froschkönig, der Goldkugel und der Königstochter – die Grundkonstellation dynamisch und in ungewöhnlicher Perspektivik dar. DDer würdige Adler auf der Wertseite erreicht mit seiner Konzentration auf das Mittelfeld eine stimmige Ausdruckskraft. Formale Gestaltungsmittel der Bildseite werden dabei aufgegriffen, z. B. Kugelformen, wodurch mit leichtem Augenzwinkern ein Bezug zum Thema der Münze hergestellt wird." Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen „F“ der Staatlichen Münzen Baden-Württemberg, Prägestätte Stuttgart, die Jahreszahl 2018 sowie die zwölf Europasterne. Zusätzlich ist die Angabe „SILBER 925“ aufgeprägt.

    Auflage: ca. 145.000 Stück
    Ausgabetermin: 25. Januar 2018
    Prägestätte: Stuttgart
    Prägezeichen: F
    Gewicht: 18 g
    Material: Silber 925 Ag / 75 Cu
    Durchmesser: 32,5 mm
    Randschrift: KÖNIGSTOCHTER JÜNGSTE MACH MIR AUF !
    Künstler: Anne Karen Hentschel, Bremen
    Verkaufspreis: Der offizielle Ausgabepreis beträgt 34,95 Euro. 
  • 275 Jahre Gewandhausorchester

    275 Jahre Gewandhausorchester

    Die Münze würdigt das Gewandhausorchester, das im Jahr 2018 sein 275. Jubiläum feiert und nach wie vor zu den renommiertesten Klangkörpern der Welt zählt. Als ältestes bürgerliches Orchester nimmt es auch heute noch eine besondere Stellung ein.

    Die Bildseite zeigt das Tschörtnersche Logo des Gewandhausorchesters, dem eine Auswahl von herausragenden musikalischen Persönlichkeiten gegenübergestellt ist. Im Zentrum des Entwurfs steht der Auftakt zum bevorstehenden Konzert. Zwei Hände dirigieren mit einem Stab, der auf die künstlerische Vielfalt des Gewandhausorchesters weist. Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen „G“ der Staatlichen Münzen Baden-Württemberg, Prägestätte Karlsruhe, die Jahreszahl 2018 sowie die zwölf Europasterne. Zusätzlich ist die Angabe „SILBER 925“ aufgeprägt.

    Auflage: ca. 145.000 Stück
    Ausgabetermin: 08. März 2018
    Prägestätte: Karlsruhe
    Prägezeichen: G
    Gewicht: 18 g
    Material: Silber 925 Ag / 75 Cu
    Durchmesser: 32,5 mm
    Randschrift: • RES SEVERA VERUM GAUDIUM
    Künstler: Lucia Maria Hardegen, Bonn
    Verkaufspreis: Der offizielle Ausgabepreis beträgt 34,95 Euro.
  • 800 Jahre Hansestadt Rostock

    800 Jahre Hansestadt Rostock“

    Die Münze würdigt Ernst Theodor Amandus Litfaß (1816 - 1874), einen Druckereibesitzer und Verleger, der insbesondere für die Erfindung der nach ihm benannten „Litfaßsäule“ bekannt ist.

    Die Münze erinnert an die Stadtrechtsbestätigung für Rostock im Jahre 1218 und würdigt die Entwicklung einer Stadt, die heute nicht nur die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns ist, sondern auch das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des nordöstlichsten Bundeslandes. Die Bildseite zeigt den Blick über die Hansestadt Rostock hinweg auf das offene Meer, dem die Stadt ihre Geschichte und internationale Einbindung zu verdanken hat. Die Stadt erscheint einladend mit den Wahrzeichen Petrikirche, Kröpeliner Tor, Steintor und Rathaus. Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen „J“ der Hamburgischen Münze, die Jahreszahl 2018 sowie die zwölf Europasterne. Zusätzlich ist die Angabe „SILBER 925“ aufgeprägt.

    Auflage: ca. 145.000 Stück
    Ausgabetermin: 17. Mai 2018
    Prägestätte: Hamburg
    Prägezeichen: J
    Gewicht: 18 g
    Material: Silber 925 Ag / 75 Cu
    Durchmesser: 32,5 mm
    Randschrift: SIT INTRA TE CONCORDIA ET PUBLICA FELICITAS •
    Künstler: Anne Karen Hentschel, Bremen
    Verkaufspreis: Der offizielle Ausgabepreis beträgt 34,95 Euro. 
  • 150. Geburtstag Peter Behrens

    150. Geburtstag Peter Behrens

    Peter Behrens war zu Beginn des 20. Jahrhunderts einer der prägenden Künstler seiner Zeit.

    Die Bildseite zeigt den Architekten Behrens vor einer Abstraktion seines prominentesten Industriebaus, der legendären Turbinenhalle in Berlin. Die lichte, leicht gesperrte Schrift steht formal für die Schaffensperiode des Jubilars. Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen „A“ der Staatlichen Münze Berlin, die Jahreszahl 2018 sowie die zwölf Europasterne. Zusätzlich ist die Angabe „SILBER 925“ aufgeprägt.

    Auflage: ca. 145.000 Stück
    Ausgabetermin: 13. September 2018
    Prägestätte: Berlin
    Prägezeichen: A
    Gewicht: 18 g
    Material: Silber 925 Ag / 75 Cu
    Durchmesser: 32,5 mm
    Randschrift: IM UEBRIGEN AUTODIDAKT
    Künstler: Anna Steinmann, Berlin
    Verkaufspreis: Der offizielle Ausgabepreis beträgt 34,95 Euro. 
  • 100. Geburtstag Ernst Otto Fischer

    100. Geburtstag Ernst Otto Fischer

    Die Münze würdigt Ernst Otto Fischer (1918- 2007), einen deutschen Chemiker und Professor für Anorganische Chemie, der für seine Forschungen auf dem Gebiet der Metall-Kohlenstoff-Bindungen gemeinsam mit dem Britten Geoffrey Wilkinson mit dem Nobelpreis für Chemie (1973) ausgezeichnet wurde.

    Die Bildseite zeigt ein künstlerisch transformiertes Modell der epochalen Forschungsergebnisse Ernst Otto Fischers, des Dibenzolchroms mit der Doppelkegelstruktur, für das er auch 1973 den Nobelpreis erhielt. Die Wertseite zeigt einen Adler, den Schriftzug „BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“, Wertziffer und Wertbezeichnung, das Prägezeichen „D“ des Bayerischen Hauptmünzamtes München, die Jahreszahl 2018 sowie die zwölf Europasterne. Zusätzlich ist die Angabe „SILBER 925“ aufgeprägt.

    Auflage: ca. 145.000 Stück
    Ausgabetermin: 11. Oktober 2018
    Prägestätte: München
    Prägezeichen: D
    Gewicht: 18 g
    Material: Silber 925 Ag / 75 Cu
    Durchmesser: 32,5 mm
    Randschrift: NATURWISSENSCHAFTEN SIND WEDER GUT NOCH BOESE
    Künstler: Katrin Pannicke, Halle (Saale)
    Verkaufspreis: Der offizielle Ausgabepreis beträgt 34,95 Euro.